1. Allgemeines

Der Mieter verpflichtet sich, das Ferienobjekt und das Inventar pfleglich zu behandeln.

 

2. Abschluss des Mietverhältnisses

Das Mietverhältnis wird mit der schriftlichen Buchung per Mail oder Brief verbindlich.

 

3. Leistungen

Unsere Preise beinhalten alle Nebenkosten wie Wasser und Abwasser, Strom, Heizung, Müllabfuhr, SAT-TV (inkl. DVD) und WLAN. Im Preis enthalten sind Bettwäsche, Handtücher und Geschirrtücher. Zuzüglich der gültigen "Tourismussteuer" (siehe "Preise")

 

4. Zahlungsbedingungen und Rücktritt

Bei Buchungseingang wird eine Anzahlung von einem Drittel des Gesamtpreises fällig. Mit der vom Mieter schriftlich (Mail, Brief) erfolgten Buchungsbestätigung werden diese AGB anerkannt. Die Zahlung des Restbetrages muss bis 30 Tage vor Reisebeginn erfolgen. Dann wird auch die Kaution in Höhe von 200 € in Rechnung gestellt. Diese wird nach Verlassen des Hauses und nach Prüfung durch unsere Verwalterin zurücküberwiesen bzw. mit festgestellten Schäden verrechnet.

 

Bei vorzeitiger Abreise aus dem Haus wird keine Rückerstattung gewährt. Bei einem vorherigen Rücktritt aus dem Mietverhältnis werden dem Mieter folgende Kosten in Rechnung gestellt (ohne Endreinigungskosten): 

 

• 30 % des Gesamtpreises bei Rücktritt bis zum 50. Tag vor Belegungsbeginn 

• 50 % des Gesamtpreises bei Rücktritt vom 49. bis zum 30. Tag vor Belegungsbeginn 

• 90 % des Gesamtpreises bei Rücktritt vom 29. Tag bis zum Tag des Belegungsbeginns 

 

Wird vom Mieter die vertragliche vereinbarte Mietvorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Vermieter gesetzten Nachfrist mit Ablehnungsandrohung nicht geleistet, so ist der Vermieter in diesem Fall zum ausgleichslosen Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

5. Rücktritt des Vermieters vom Vertrag

Muss der Vermieter vom Vertrag zurücktreten, weil es ihm infolge "Höherer Gewalt" oder anderer unvorhersehbarer Umstände (z. B. behördliche Auflagen) unmöglich geworden ist, dem Mieter die gebuchte Unterkunft vertragsgemäß bereitzustellen, so hat der Vermieter bereits geleistete Zahlungen an den Mieter zurückzuerstatten; weitergehende Ansprüche des Mieters gegen den Vermieter bestehen in diesem Fall nicht. Muss der Vermieter vom Vertrag infolge "Höherer Gewalt", also wenn das schadenverursachende Ereignis von außen und während der Reise einwirkt, den Vertrag aufheben oder verlässt der Mieter das gemietete Objekt infolge "Höherer Gewalt", weil es nach seiner Ansicht dadurch nicht mehr bewohnbar ist, so erfolgt keine Rückerstattung durch den Vermieter.

 

6. An- und Abreise

Die Schlüssel sind in einem Safe in einem zugänglichen Nebenraum deponiert. Der Vermieter teilt dem Mieter ca. vier Wochen vor Reiseantritt den Zahlencode zusammen mit weiteren nützlichen Informationen rund um das Haus mit. Der Wohnungsbezug ist ab 15 Uhr möglich. Die Rückgabe des Hauses erfolgt am Abreisetag bis 10 Uhr. Jeweils andere Zeiten bedürfen der vorherigen Absprache.

 

7. Belegung des Hauses

In der Casa Canyamel können bis zu 6 Personen übernachten, idealerweise 4 Erw. und 2 Kinder. Soll das Haus von 6 Erwachsenen genutzt werden, so ist eine vorherige Absprache nötig. Sollten mehr als 6 Personen im Haus übernachten, wird entweder der Beherbergungsvertrag nichtig ohne Rückerstattung des Mietpreises, oder es wird ein nachträglicher Aufschlag von 100 Prozent erhoben. Babys fallen nicht unter diese Regel.

 

8. PKW-Stellplatz

Es ist ein Stellplatz auf dem Grundstück vorhanden. Autos können auch auf der Straße am Bordstein geparkt werden. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Vermietergrundstück abgestellter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet der Vermieter nicht. Gleiches gilt für Fahrzeuge, die auf der Straße abgestellt werden.

 

9. Vermieter

Familien Dederichs und Meurer, Mobil: +49 (0)170 90 17 685 oder +49 (0)162 739 33 89 

info@casa-canyamel.com